Das kleinere Terrarium

Größe: LTH 71 x 50 x 98 cm

Nachdem es anscheinend so ist, dass Sandratten in einem zu großen Terrarum untereinander erheblichen Stress bekommen versuchen wir es nun mit einem kleineren Terrarium.

Um den Raum optimal zu nutzen wurden mehrere Zwischenböden eingebaut. Sollte es immernoch zu viel Platz sein, dann können diese Böden wieder entfernt werden.

Sandratten laufen stundenlang im Laufrad, wenn sie eines zur Verfügung haben. Deshalb darf dieses auf keinem Fall fehlen.
Dieses Laufrad haben wir gegen ein kugelgelagertes Holzlaufrad ausgetauscht. Zum einen besteht Verletzungsgefahr durch den Querriegel vorne und zum anderen wird die ganze Nacht durchgerannt, was in den Drahtlaufrädern  einen erheblichen Lärm verursacht.



Beleuchtet wird das Terrarium mit einem HQI-Spotstrahler mit 70W. Der erwärmt den Sonnenplatz auf dem Korkast auf fast 40°C.

Die Frontblende hat eine Höhe von etwa 15cm, so dass weniger Dreck in die Laufschienen fallen kann.



Die Schublade hatte sich bereits im ersten Terraium sehr bewährt, also bekommt dieses Terrarium ebenfalls eine. Da die Tiere fast ausschließlich in ihrer Höhle koten und urinieren wurde in der Schublade die Wanne eines alten Hamsterkäfigs integriert. Zufälligerweise paßte diese Wanne exakt. In der Wanne befinden sich zwei Kunststoffblümentöpfe, die auf die entsprechende Höhe zugeschnitten und mit einem Eingang versehen wurden. Im Blumentopf vorne links ist das Nest und der andere Blumentopf ist die Toilette. Man sieht das an der dunklen Färbung des Einstreus.


Die Führungsprofile für die Scheiben wurden dieses Mal mit einer Aluminiumschiene geschützt. Im alten Terrarium gab es mit der Zeit erhebliche Nagespuren an den Kunststoffprofilen. An den inneren Ecken kann man das Führungsprofil anfasen. Dadurch kann Dreck und vor allem Sand sehr einfach mit einem Pinsel aus dem Profil entfernt werden.



Das Terrarium besteht aus 15mm starken OSB-Platten:

Terrarium: Anzahl Maße in mm
 Oben und Zwischenboden 2x 680 x 470
Boden 1x 500 x 710 
Seitenwände 2x 965 x 500
Rückwand 1x 965 x 680
Blende unten 1x 680 x 170
Blende oben 1x 680 x 50
Schublade:    
Boden 1x 676 x 453
Wangen 2x 130 x 453
Front und hinten 2x 676 x 145

Es wurden 5 Platten der Größe 1830 x 675 x 15 mm benötigt, die vom Baumarkt exakt auf Maß geschnitten wurden. Mit einer besseren Aufteilung der Platten hätten vermutlich auch 4 Platten ausgereicht.

Meine Seite über Wasserschildkröten:
www.turtle-technik.de